Menschen Gestalten Schule

Max Grundig Schule

Berufliche Oberschule

BiZ

Berufsinformationszentrum (BiZ)

Link zu den Veranstaltungen des Berufsinformationszentrums (BiZ) in Fürth sowie zum Studien- und Berufsberater

 

Wege ins Ausland

Raus von zu Haus

Wege ins Ausland für junge Leute

 

Fachwissen ist nicht alles... Verbringen Sie eine Zeit lang im Ausland und machen Sie wertvolle Erfahrungen!
Dieser Link
bietet Ihnen eine Übersicht über die Vielzahl an Möglichkeiten...

Suche

Fachpraktische Ausbildung

Ziele und Aufgaben

Wie kaum eine andere Schulart bietet die Fachoberschule die Chance, theoretische und praktische Ausbildung miteinander zu verknüpfen. Praktikumsphasen und fachbezogener Unterricht stehen in enger Wechselbeziehung, so dass die Schüler Erfahrungen und konkrete Beispiele in den Unterricht einbringen können. Die fpA findet in der 11. Jahrgangsstufe statt und umfasst insgesamt die Hälfte des Schuljahres. In der Regel erfolgt sie in Blockform im Wechsel mit dem allgemeinen und fachtheoretischen Unterricht.

Fachoberschüler haben den Mittleren Bildungsabschluss an Realschulen, Mittelschulen, Wirtschaftsschulen, Gymnasien, usw. erworben und sind bislang mit dem Berufsalltag nicht in Berührung gekommen. Das Praktikum stellt damit eine erste planmäßige Einführung in die Arbeitswelt dar. Durch die Begegnung mit der Realität kann man den Blick für soziale Gegebenheiten in der Praxis schärfen und sich seiner Neigungen und Fähigkeiten wie auch der physischen und psychischen Belastbarkeit bewusst werden. Die fpA bietet den Schülern also u.a. eine Informations- und Orientierungsmöglichkeit für ihre Berufsentscheidung.

Organisation

Dieser Inhalt wird gerade überarbeitet/aktualisiert.

Formulare

... finden Sie im Downloadbereich.